Lord of the Ocean Erfahrung

Teilen:
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Lord of the Ocean Erfahrung

Stellen Sie sich vor, Neptun höchstpersönlich taucht bei Ihnen auf und möchte Sie mit seiner Welt in den ozeanischen Tiefen vertraut machen. In vielen Casinos, darunter auch dem StarGames, gehört die Slot Machine Lord of the Ocean schon sein Langem zur Crème de la Crème der Spielautomaten. Auch die Spielotheken auf dem Land sind schon lange mehr oder weniger gezwungen, die Slot-Machine in ihrem Programm anzubieten.

the-oceans-lord

Nur wenige Spiele von Novoline sind beliebter und bekannter als „Lord of the Ocean“. Das ist nicht weiter verwunderlich, kann man doch bereits im Grundmodus schon das 5.000-fache des Einsatzes gewinnen. Schafft man es in die Bonusrunde oder die Freispiele, ist sogar noch mehr möglich. Wer mit „Lord of the Ocean Erfahrung“ hat wird wissen, dass es sich um einen relativ einfachen Spielautomaten handelt, bei dem an Extras nicht gespart wurde. Sowohl Symbolik als auch Spielfunktionen sind einzigartig, so wie man es von einem derartigen Klassiker erwartet. Hier findet man die die üblichen Früchte, die sonst auf jeder Walze herumflippern. Hier geht es überall nur um Neptun und seine Welt, auch bei den Symbolen. Sie stellen Wasserpflanzen, Fische und etliche andere Dinge dar.

Im Bereich der Kartensymbole weist „Lord of the Ocean“ allerdings etliche Gemeinsamkeiten mit anderen Slots von Novoline auf. Das ist es dann aber auch schon, insgesamt wird sich jeder Spieler recht schnell mit den Besonderheiten vertraut machen, die für ein einmaliges Spiel sorgen. Es handelt sich einfach um eine perfekte Story, die den Spieler fesselt und mitnimmt auf den Grund der Weltmeere. Hier gibt es unendlich viel mehr zu entdecken, als man zunächst einmal annimmt. Die Story erinnert sogar ein wenig an Atlantis. Man kann durchaus darüber nachdenken, ob die Geschichte des Spielautomaten bewusst an diese Geschichte angelehnt ist. Immerhin begegnet einem die versunkene Stadt im Hintergrund, während man sich auf das Spiel konzentriert. Als Symbole mit erheblichem Gewinnchrakter trifft man im Spiel auf Meerjungfrauen und Schätze, Neptun ist ebenfalls zugegen und natürlich am wertvollsten.

Wer als Spieler fünf magische Tore ins Spielergebnisfeld holt, erhält als Gewinn den 200-fachen Rundeneinsatz. Die Tore gelten als Scatter und gleichzeitig zum Bonusgewinn noch zehn Freirunden. Wie hoch der Gewinn am Ende tatsächlich ausfällt hängt natürlich auch davon ab, wie viele Gewinnlinien aktiviert werden, da nur sie bei der Quote ins Gewicht fallen. Allein diese Vielseitigkeit bei den Gewinnquoten sollte es wert sein, sich mit „Lord of the Ocean“ zu beschäftigen. Maximal können zehn Linien gespielt werden, wobei dies keinesfalls über irgendeinen Automatismus ablaufen muss. An den Einstellungen der Gewinnlinien können jederzeit Veränderungen vorgenommen werden. Natürlich ist zumindest einmal mindestens die Auswahl einer Gewinnlinie als Minimum notwendig, damit man überhaupt spielen und gewinnen kann.

Bei der Wahl des Münzwertes pro Spiel ist man ebenso frei in der Wahl, wie auch bei den Einsatzebenen. Der Spieler hat Optionen im Überfluss zur Verfügung, er muss nur wissen, wie er sie nutzen kann. Die beliebten Freispiele sind übrigens mit einem Bonus-Symbol verbunden, wobei eine der Grafiken, vor Beginn der Frespiele, nach dem Zufallsprinzip bestimmt. Dieses Symbol ist im Anschluß bei den Bonusrunden das wertvollste Symbol. Mit Hilfe dieses Sondersymbols werden Gewinnauszahlung möglich, von denen Sie vorher nur geträumt hätten.

Schreiben Sie einen Kommentar